Pilzkontrolle

Jeweils ca. von Anfang September bis Ende Oktober 

Pilzkontrolle der Gemeinde Melchnau, immer auf Voranmeldung

Nach Voranmeldung via SMS auf 079 364 79 02, Susanne Kratochvil Fenner, Feldstrasse 1, 4917 Melchnau 

Oder nach telefonischer Voranmeldung (kein SMS) bei:

Werner Käser, Dählenweg 1, 4917 Melchnau, 079 461 32 70
Bei Anwesenheit, d.h. fast täglich.


Wie sammelt man Pilze?

  • Nur kleine Körbe, nie Plastiksäcke verwenden
  • Ganz junge oder alte Pilze stehen lassen
  • Nicht mehr pflücken, als Sie in einer Mahlzeit verzehren können
  • Unbekannte Pilze zur Bestimmung nur in zwei Exemplaren aus dem Boden drehen, nicht säubern
  • Unbekannte Pilze immer getrennt mitbringen (Vergiftungsgefahr)
  • Seltene Arten schonen
  • Keine unkontrollierten Pilze essen

Bitte die Pilzschutzbestimmungen beachten!

Pro Tag und Person dürfen max. 2 kg Pilze gesammelt werden 
(Naturschutzverordnung vom 10.11.1993, Artikel 23)